VMS GT Series - S02 R06 - Zandvoort

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Events

    • Untersuchung gegen Fahrer Locher nach §19 des Regelwerkes.
      Siehe Stream ab Minute 47

      Ich bin mit Topspeed auf der Ideallinie Start/Ziel unterwegs. Am Ende der Geraden ist kein Schnelleres Fahrzeug auch nur ansatzweise neben mir. Daher Bremse ich optimal in die Steilkurve und bleibe dabei natürlich auf meiner Ideallinie. Platz zum Überholen war da nicht. In Luft auflösen kann ich mich auch nicht. Dann wurde ich von Fahrer Locher freundlich aber bestimmt neben die Strecke gebeten.. Was dann im Stream mit „Brechstange“ noch milde kommentiert wurde. So ein Manöver in der 2. Runde gegen einen Fahrer der in der Quali 2 Sekunden schneller war empfinde ich als mehr als unnötig.
    • Markus Schneider schrieb:

      Untersuchung gegen Sascha Herzog #90 nach §19 , im Replay bei 36.00

      Das Replay spricht für sich und es ist besser wenn ich selber nichts weiter dazu schreibe. Mir fehlen nach wie vor die Worte!
      In besagter Szene habe ich in der letzten Kurve den Curb zu stark mitgenommen und dadurch die Kontrolle über mein Auto verloren.
      Leider bin ich direkt am Kurvenausgang auf der Ideallinie zum stehen gekommen, da man an dieser Stelle mit ca. 200 km/h entlangfährt, wollte ich möglichst schnell zur Seite fahren.
      Meine Hoffnung war, dass die Beiden nachfolgenden Wagen so an Mir vorbeifahren können...
    • Untersuchung gegen Fahrer F.Snow nach §19:

      Kurve 12, Replay 23:02

      Wir waren ziemlich genau auf gleicher Höhe, ich hielt mich ganz links, war schon an der fahrbahnbegrenzung und hatte mich bereit gemacht zum bremsen (hätte ihn vorbeigelassen, da er die bessere Linie hatte), dann folgte von ihm ein kurzer aber effektiver Stoß von der Seite, sodass ich auf die Wiese kam und durch das Kiesbett stottern musste. Für mich sehr ärgerlich, da das Rennen für mich (für meine Verhältnisse :) ) sehr gut lief und die Aktion m.E. absolut unnötig war.
    • 31.01.2020 - Zandvoort(s)

      Bitte lest im Reglement nach, was ihr genau anklagt.
      Nach dem Reglement werden wir falsche Angaben nicht mehr übertragen. [Siehe §9(4)]
      Das soll keine Hürde sein oder euch das Leben erschweren, sondern für eine Versachlichung der Anklage sorgen.

      Urteile und Bewertungen durch die Stewards (BOR; KOE; MAL):

      WerDanielF79 gegen Locher (BOR/MAL/KOE)
      Reglement§19 (1)
      Wann / WoStream 47min / Replay 9 min
      ErklärungLocher kommt mit deutlichem Geschwindigkeitsüberschuss zum Ende der Start-Ziel-Geraden. Als Fassbender in die
      Kurve geht, ist Locher bei weitem noch nicht neben ihm. Anstatt nach links und weit zu gehen, verschätzt sich Locher
      deutlich und divebombt Fassbender aus der Kurve. Hier geht Locher ein zu hohes Risiko und versucht auch nicht
      mehr die Kollision durch eine weite Linie auf eigene Gefahr zu verhindern. Zudem sind wir hier erst am Anfang der
      dritten Rennrunde.
      Strafen20 Sekunden und 2 Strafpunkte für Locher




      WerMarkus Schneider gegen Sascha Herzog (BOR/MAL/KOE)
      Reglement§21 (1)
      Wann / WoReplay 36 min
      ErklärungHerzog verliert seinen Wagen hin auf die Start-Ziel-Gerade. Er kommt am Kurvenausgang zum Stehen.
      Scheider kommt mit voller Geschwindigkeit aus der Kurve und entscheidet sich innen am stehenden Herzog vorbeizugehen,
      da außen direkt das Gras ist. Doch Herzog versucht die Ideallinie nach innen frei zu machen. Schneider ist chancenlos einen
      Crash zu verhindern. Bremsen oder Ausweichen ist nicht mehr möglich.
      Herzog hätte hier nach Reglement stehen bleiben müssen und trägt die Schuld am Rennvorfall.
      Egal wie blöd die Stelle ist an der man zum Stehen kommt, bitte immer stehen bleiben, bis die Minimap eine ausreichend
      große Lücke zeigt. Ankommende Fahrer können um ein stehendes Fahrzeug herumfahren. Sobald sich das Fahrzeug bewegt,
      wird es unberechenbar und Reaktionen sind dann zeitlich kaum mehr möglich.
      Anmerk: Herzog versucht hier die Situation zu entschärfen und macht einen fatalen Fehler, obwohl er es gut meint.
      In Brands Hatch hatten wir für unsichere Rückkehr auf die Strecke auch schon 3 Punkte und
      20 Sekunden gegeben.
      Strafen3 Punkte und 20 Sekunden




      WerRennleitung gegen Lars Scholly (BOR/MAL)
      Reglement§4 (1) - fehlende An- / Abmeldung im Kalender
      Wann / Wo-
      Erklärung
      Strafen2 Strafpunkte



      WerRennleitung gegen Marco Ripper (BOR/MAL)
      Reglement§4 (1) - fehlende An- / Abmeldung im Kalender
      Wann / Wo-
      Erklärung
      Strafen2 Strafpunkte




      WerRennleitung gegen Thomas Stanek (BOR/MAL)
      Reglement§4 (1)
      falsche An-/ Abmeldung im Kalender (angemeldet, aber nicht teilgenommen
      Wann / Wo-
      Erklärung
      Strafen2 Strafpunkte





      WerM. Goofy gegen Fabian Snow (BOR/KUE)
      Reglement§19 (1)
      Wann / WoKurve 12, Replay 23:02
      ErklärungBeide Fahrer fahren deutlich nebeneinander auf Kurve 12 zu. Goofy kann nicht weiter links fahren.
      Trotzdem trifft ihn Snow beim Anbremsen und Goofy verliert fast das Auto. Er muss durch das Kiesbett
      und verliert eine Positionen. Snow wartet nicht. Snow hätte einfach außen bissel Platz lassen können
      dann wäre nix passiert. So fährt er ihm einfach in die Seite, obwohl er nicht mal kämpfen wollte.
      Strafen2 Strafpunkte und 10 Sekunden für Snow