Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Events

Von NiKK,

Podium BH-min.jpg
Im zweiten Rennen der Saison konnte Sven Schlüter seine Führung in der Meisterschaft ausbauen und beendete das Rennen auf dem ersten Platz. Zweiter wurde Marius Dreißig, der den ausgefallenen Durden im AMG Mercedes für das Rennen ersetze und somit gleich ein Doppelsieg für das Team einfahren konnte. Dritter wurde Sharko0n7 im Ferrari 488 GT3, der von der Pole aus ins Rennen ging. Das Rennen startete bei leichtem Regen, der im Verlauf immer stärker wurde. Der Regen sorgte für extra Spannung und hat den Fahrern eine Menge Konzentration abverlangt. Die Qualifikation wurde auf einer trocknen Strecke gefahren.

Wir bedanken uns bei allen die mitgefahren sind und freuen uns auf ein spannendes Langstreckenrennen in Paul Ricard.